Hier geht es um alle Arbeiten rund um das Haus

Alles rund ums Haus

Das Thema „Hausbau“ ist sehr breitgefächert, aus diesem Grund gibt es für sie viele wichtige Punkte, die sie dabei beachten sollten.
Welche Fenster sind die richtigen, soll es ein Massivhaus sein, wie möchten sie das Eigenheim am besten finanzieren und wie soll die Gartengestaltung aussehen?
Wie sie sehen gibt es Fragen über Fragen, in diesem Artikel möchten wir sie darauf Aufmerksam machen, worauf sie zu Beginn achten sollten und ihnen ein paar Denkanstöße geben.

Ein energiesparendes Massivhaus bauen

Beim Bau eines Massivhaus gibt es neben der Planung und Aufteilung der Räume, der Bodenauswahl und der richtigen Heizung, auch noch anderes zu beachten.
So sollten sie sich zum Beispiel auch über die richtige Ausrichtung des Hauses Gedanken machen. Die Bauweise ist nämlich auch sehr auschlaggebend für den späteren Energieverbrauch.
Je nach Größe des Hauses, können niedrigere Energiekosten wie Strom- und Heizkosten, einen großen Unterschied ausmachen.
Deshalb sollten sie sich bereits zu Beginn überlegen, ob sie nicht gleich eine Solaranlage eingebaut haben möchten. Der Energieverbrauch lässt sich aber auch mit den richtigen Fenstern senken, auf die Energieeffizienz sollte daher viel Wert gelegt werden.

Bei Fenster sollte nicht gespart werden

Wie wichtig die richtigen Fenster bei einem Haus sind, zeigen auch die Zahlen einer aktuellen Marktstudie. Rund 225 Millionen Einzelelemente sollen im Jahr 2020 auf dem Fenster und Türenmarkt europaweit verkauft werden.
Es stellte sich auch heraus, dass die meisten Menschen des Öfteren auf preisgünstige und oft bessere Fenster aus Kunststoff zugreifen.
Zudem spielen beim Fensterkauf natürlich oft auch die klimatischen Verhältnisse eine entscheidende Rolle. Wird auf eine hohe Qualität bei der Wärmeisolierung gesetzt, oder legen sie darauf nicht das Hauptaugenmerk, da sie in wärmeren Regionen leben.
All das spielt beim Kauf der richtigen Fenster natürlich eine wichtige Rolle und sollte nach persönlichem Ermessen entschieden werden.

Die Sicherheit – ein wichtiger Aspekt

Vor allem bei diesem Thema sollten sie nicht sparen, denn Sicherheit geht vor. Die Anzahl der Einbrüche steigt jährlich, oft sogar innerhalb eines Jahres um rund 10 Prozent. In Deutschland werden jährlich zwischen 100.000 – 170.000 Einbrüche gemeldet, die Dunkelziffer ist sehr wahrscheinlich viel höher.
Sachschäden können in der Folge sehr kostspielig sein, deshalb sollten sie das Haus so sicher wie möglich ausstatten.
Möglichkeiten zur Absicherung gibt es viele, dies kann von speziellen Sicherheitsschlössern über Alarmanlagen, bis hin zum Klassiker, den Überwachungskameras gehen.
Mittlerweile gibt es auch schon Apps, die den Hausbesitzer darüber informieren, dass ein Bewegungsmelder ausgelöst wurde, oder wo genau im Haus etwas nicht stimmt.
Das kann vor allem während eines Urlaubs ein zusätzliches Gefühl an Sicherheit vermitteln!

Planen und denken sie bereits im voraus – es erleichtert vieles!

 

Posted in Haus