umzug nach stuttgart

So schön lebt es sich in Stuttgart

umzug nach stuttgart

Wer in Stuttgart lebt oder mit einem Umzug nach Stuttgart liebäugelt, lernt Süddeutschland von seiner schönsten Seite kennen. Die Stadt ist einerseits eine Großstadt, in der fast alles gibt, andererseits beschaulich und verhältnismäßig ruhig. Die Mischung aus urbanem Leben und Naturnähe gefällt sowohl älteren als auch jüngeren Menschen – deshalb ist die Bevölkerung in Stuttgart angenehm durchmischt.

Hohe Lebensqualität in Stuttgart

Wohnungen und Häuser in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs sind beliebt, weil man hier komfortabel lebt. Es gibt viele Wohnung mit Blick ins Grüne, die dennoch so liegen, dass man zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel überall hinkommt. Mobilität ist eine der Stärken Stuttgarts – das Straßennetz ist modern, Bahn und Bus fahren häufig und halten überall. Ein Führerschein oder ein eigenes Auto sind daher für Bewohner Stuttgarts kein unbedingtes Muss.

Umweltschutz und Naturnähe trotz Stadtleben genießen

Das Leben in der Stadt bringt viele Vorteile, aber auch Nachteile mit sich. In manchen deutschen Großstädten suchen Anwohner die Natur vergeblich. In Stuttgart hat die Natur hingegen einen hohen Stellenwert. Es gibt Bäche, den Fluss Neckar und diverse Seen in den vielen kleinen, liebevoll angelegten Parks in und um Stuttgart. Naherholung ist direkt vor Ort möglich, ohne dass Anwohner die Stadt verlassen müssen. Über 60 Hektar Seeflächen reichen aus für alle, die gerade im Sommer die Nähe zum Wasser suchen – ohne, dass es zu voll wird.

Sowohl Parks, als auch Waldflächen und Friedhöfe gibt es in Stuttgart zuhauf. Diesen Anlagen und Wäldchen hat es die Stadt zu verdanken, dass die sogenannte „grüne Lunge“ gut funktioniert. Die Luftqualität in Stuttgart sucht ihresgleichen. Das gilt auch für Ausflugsziele vor Ort, die ein Picknick unter freiem Himmel oder eine längere Wanderung im Grünen ermöglichen. Besonders beliebt sind der große Stadtpark, das „grüne U“ und der Travertinpark.

Kultur pur in der neuen Heimat erleben

Wer nach Stuttgart zieht, muss sich um die Gestaltung seiner Freizeit keine Sorgen machen. Hier gibt es zahlreiche kulturelle Angebote für verschiedene Interessen und alle Altersgruppen. Die Kulturregion Stuttgart bietet das ganze Jahr über Veranstaltungen an, die sich der Kunst, den Medien und dem sozialen Beisammensein widmen. Auch Diskotheken, Klubs und Bars existieren zur Genüge. Möchten junge Menschen das Nachtleben genießen und Kontakt knüpfen, werden sie in Stuttgart keinerlei Probleme haben.

Stuttgart hat in der Vergangenheit sogar mehrfach eine Auszeichnung namens „Kulturhauptstadt Deutschlands“ erhalten. Man kann sich aufgrund dessen schon vorstellen: Eine Kulturmetropole dieser Art bietet kulturelle Vielfalt in jeder Hinsicht. Die kulturellen Einrichtungen wie Museum, Theater und Bibliotheken sind gut besucht – und zwar von Menschen aus ganz Deutschland und der Welt. Wer hier wohnt, kann sich glücklich schätzen. Ob Kulturfestival oder Caféhaus – die Freizeit in Stuttgart zu verbringen, ist denkbar einfach und vielseitig. Lebt man vor Ort, gibt es sogar die eine oder andere Vergünstigungen für Schüler, Studenten und Rentner.